Seiteninterne Suche

Physik an der FAU

Physik an der FAU – Spaß am Forschen und Tüfteln
Bild: Dr. Angela Fösel, FAU

Spaß am Forschen und Tüfteln

Das Erlanger Schülerforschungszentrum

Unter dem Motto „Lust und Spaß am Forschen und Tüfteln“ wurde 2009 an der FAU das Erlanger Schülerforschungszentrum (ESFZ) für Bayern gegründet. Das ESFZ setzt ganz auf die Initiative und Kreativität der TeilnehmerInnen: Die SchülerInnen kommen mit eigenen Ideen für eine Woche zu einem Forschungscamp nach Erlangen, die Universität stellt die Räume und Ausstattung zur Verfügung. Als BetreuerInnen stehen ehemalige Studierende des Projektpraktikums bereit, WissenschaftlerInnen der FAU leisten die fachliche Begleitung. Es gibt sowohl ,,Einzelkämpfer“ als auch Gruppen von bis zu vier Personen. Viele SchülerInnen nehmen mit ihrer Arbeit an Wettbewerben wie ,,Jugend forscht“ teil. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

Netzwerk Teilchenwelt

Im Netzwerk Teilchenwelt werden Jugendliche und Lehrkräfte selbst zu Teilchenforschern. In einem mehrstufigen Programm kann man in ganz Deutschland die Forschung über die kleinsten Teilchen kennenlernen und erleben, echte Daten messen, sein Wissen an andere vermitteln sowie an Original-schauplätzen wie am CERN selber forschen.

Erlangen Centre for Astroparticle Physics
Prof. Dr. Gisela Anton
gisela.anton@fau.de
Dr. Angela Fösel
angela.foesel@fau.de