Seiteninterne Suche

Akademie für Schultheater und performative Bildung

Theaterszene
Bild: Katrin Bechhold

Endlich ist es soweit: Nach 6 Jahren Planungs- und Bauzeit konnte der Umzug der Akademie für Schultheater und performative Bildung in die eigenen Räume auf dem ehemaligen AEG-Gelände erfolgen. Die im Jahr 2009 gegründete Akademie ist eine Einrichtung, die gemeinschaftlich von der FAU, der Stadt Nürnberg und dem Bayerischen Kultusministerium getragen wird.

Zentrale Tätigkeitsfelder der Einrichtung sind die Fort- und Weiterbildung sowie die (Praxis)Forschung im Bereich des Schultheaters und im Bereich der performativen (Lehrer-)Bildung. Das Programm der Akademie umfasst dabei sowohl Veranstaltungen für AnfängerInnen als auch für Lehrkräfte, die bereits seit vielen Jahren Theater unterrichten. Angeboten werden bspw. Kurse, Fachtage und Tagungen aus den Themenbereichen Schauspieltheorie und -praxis, Regie und Dramaturgie, Sprache und Sprechen, Didaktik des Schultheaters, Improvisation sowie Körperarbeit. Darüber hinaus bietet die Akademie auch ein mehrstufiges Kursangebot für den Bereich des Szenischen Lernens (Theater als Unterrichtsmethode) an.

Akademie für Schultheater und performative Bildung
Dr. Tanja Klepacki
info@schultheater-akademie.de
09131 85-26434
www.schultheater-akademie.de