Seiteninterne Suche

EAM Schülerlabor Physik: Regenerative Energiesysteme und ihre Speicherung

Bild: EAM

Neben Experimenten zur grundlegenden Funktion von Solar- und Windenergiesystemen können neueste Entwicklungen zum Thema „Solarzelle“ entdeckt werden. Farbstoff-Solarzellen und polymerbasierte organische Solarzellen, die derzeit im Fokus aktueller Materialforschung stehen, können im EAM Schülerlabor Physik nicht nur verstanden, sondern auch selbst hergestellt werden. Verschiedene Teststationen bieten die Möglichkeit, den Wirkungsgrad der „self-made-Solarzellen“ in Abhängigkeit von charakteristischen Parametern zu bestimmen.

Wie regenerative Energie auch ohne Wind und Sonne bereitgestellt werden kann, behandeln Experimente zum Thema „Wasserstoff und seine Speicherung“. In über 40 didaktisch aufbereiteten Experimenten werden Grundlagenforschung und ihre Anwendungen mit dem Lehrplan verknüpft.

Das Labor wurde so eingerichtet, dass seine einzelnen Stationen auf den Wissensstand und die kognitiven Voraussetzungen der besuchenden Klassen abgestimmt werden können. Ob Grundlagen erlernt oder spezielle Themen vertieft werden sollen kann die Lehrkraft vor dem Besuch selbst entscheiden und entsprechende Experimente buchen.

 

Physikalisches Institut – Didaktik der Physik
Prof. Dr. Jan-Peter Meyn
Anna Donhauser
anna.donhauser@fau.de
http://www.eam.fau.de/schuelerlabor-physik