Navigation

Kurs kreatives Sprechen
Bild: Stefan Rieger

Im Sommersemester finden drei Kurse zu Inhalten rund um das Sprechen und Auftreten speziell für LA-Studierende statt. Dabei können angehende Lehrkräfte Kompetenzen und Fähigkeiten erwerben, vor einer Klasse stimmig und sicher zu agieren. Die Themen sind im einzelnen:

 

Das Klassenzimmer als Bühne – nur für LA-Studierende
In diesem Kurs erarbeiten sich die Teilnehmenden kreativen Fähigkeiten, Lehren aktiv und spielerisch zu gestalten. Szenisches Lernen, Story-Telling, dramaturgische Fahrpläne für Unterrichtseinheiten und vor allem Rollenspiele stehen dabei im Vordergrund.

 

Persönlichkeit und Kommunikation – nur für LA-Studierende
Kommunikation findet immer statt, wenn Menschen aufeinandertreffen. Um das Kommunizieren sicher zu beherrschen und um Missverständnisse zu vermeiden, wurden eine Vielzahl von Modellen entwickelt, von denen einige in diesem Kurs behandelt werden. Dabei werden kommunikative Situationen immer wieder aktiv geübt, um Vorgänge bewusst zu machen. Dies schult auch den Blick auf die eigene Persönlichkeit und das Kennenlernen des eigenen Verhaltens.

 

Stimmbildung und Sprecherziehung – nur für LA-Studierende
Eine gesunde Stimme ist Grundvoraussetzung für den Lehrberuf. In diesem Kurs werden basale Übungen zu Stimmgesundheit und Sprechkondition erarbeitet, Ziel ist es, die Studierenden mit der eigenen Stimme vertraut zu machen. Daneben werden Aussprache, Wortwahl, Satzbau und Redetechniken erarbeitet.

Dozent ist jeweils Stefan Rieger vom ZiWiS (Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen).

 

 

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt