Seiteninterne Suche

Impressum

Datenschutz

Das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der FAU versichert, persönliche Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu behandeln. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur in dem technisch notwendigen Umfang erhoben, der für den Betrieb dieses Onlineangebots notwendig ist. Erhobene Daten werden in keinem Fall an Dritte verkauft oder weitergegeben. Eine Weitergabe erfolgt nur, sofern Dritte dies gerichtlich erzwingen.

Datenschutz und technische Hilfsmittel

Alle vom Betreiber in verschiedenen Formularen abgefragten Daten werden zu rein dienstlich-technischen Zwecken verwendet. Eine Weitergabe von persönlichen Informationen an Dritte findet nicht statt.

Protokollierung

Bei jeder Anforderung einer Webseite oder eines damit verknüpften Objektes werden folgende Zugriffsdaten gespeichert:

  • die Adresse (URL) der Webseite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • der Name der aufgerufenen Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung
  • die übertragene Datenmenge
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • die Beschreibung des verwendeten Webbrowsertyps bzw. des verwendeten Betriebssystems
  • die IP-Adresse des anfordernden Rechners.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu technischen oder statistischen Zwecken benötigt; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder gar eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Nach Auswertung der jährlichen Zugriffe werden die protokollierten Daten gelöscht. Die Auswertung erfolgt monatlich und jährlich, die Löschung erfolgt spätestens im Monat des Folgejahres. Aus technischen Gründen ist eine vorzeitige Löschung von Daten jederzeit möglich.

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies zur Schaltung von dynamischen Darstellungsinformationen. Es wird gespeichert, welche Art der Darstellung des Webangebots bevorzugt wird. Hiermit ist es möglich, dieselbe Darstellung auch beim Wechseln zwischen einzelnen Seiten aufrecht zu halten. Eine inhaltliche Beeinflussung der Seite findet nicht statt. Die Verwendung des Webangebots bei ausgeschalteten Cookies ist möglich.

Newsletter

Unsere Newsletter mit Informationen, Terminen, Angeboten und Anzeigen externer Organisisationen werden nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung der NutzerInnen versendet. Die NutzerInnen können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder E-Mail. Wir müssen die Anmeldungen protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können. Dazu speichern wir im Rahmen der Anmeldung den Anmelde- sowie den Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse der NutzerIn.

Um unseren Newsletter für Sie interessant zu gestalten, erfassen wir statistisch, welche Links die NutzerInnen in dem Newsletter geklickt haben. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit dieser statistischen Erfassung einverstanden.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ihre Daten werden nur auf Servern mit Standort in Deutschland gespeichert. Sie sind damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse bei Bedarf mit den Mailing-Listen des ZfL synchronisiert wird, worüber wir Sie nicht informieren werden.

Bestellung von Printmedien (Einzelbestellung)

Hiermit stimme ich zu, dass meine Daten vom Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) auf Rechnern mit Standort in Deutschland gespeichert und für die Zusendung des bestellten Materials verwendet werden dürfen. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ihre Daten werden nur auf Servern mit Standort in Deutschland gespeichert und nach der Übersendung des Materials in regelmäßigen Abständen gelöscht.

Bestellung von Print- und Onlinemedien (Abonnierung)

Hiermit stimme ich zu, dass meine Daten vom Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) auf Rechnern mit Standort in Deutschland bis auf wideruf gespeichert und für die bei der Bestellung angegebene Aboeinstellungen gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Ihre Daten werden nur auf Servern mit Standort in Deutschland gespeichert. Sie sind damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse bei Bedarf mit den Mailing-Listen des ZfL synchronisiert wird. Die Mailing-Liste wird nur für den Versand des abonnierten Materials verwendet.

Bedinungen für das Eintragen von Fortbildungen

Die von Ihnen eingereichten Daten werden von einer/m MitarbeiterIn des Zentrums für Lehrerinnen- und Lehrerbildung gesichtet und geprüft. Sie stimmen zu, dass alle Daten vom Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) auf Rechnern mit Standort in Deutschland gespeichert und nach einer Prüfung öffentlich zugänglich gemacht werden. Sofern dieser Veranstaltung Dokumente oder Bilder beigefügt sind, ermächtigen Sie uns, diese in Verbindung mit dieser Veranstaltung online zu veröffentlichen und in eine Druckversion aufzunehmen. Sie sichern uns ferner zu, dass Sie die Rechte an den Dokumenten oder Bildern haben oder der Urheber Sie ermächtigt hat, die Medien zu veröffentlichen. Für die Druckversion des Fortbildungsprogramms und die Online-Version ermächtigen Sie uns, die Texte jederzeit und evtl. auch ohne Rücksprache zu ändern und anzupassen. Wenn Sie ausgewählt haben, dass das Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung die Veranstaltung in die FIBS-Datenbank einträgt, so erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Daten zum Zwecke des Eintragens in die Datenbank an die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung, Kardinal-von-Waldburg-Str. 6-7, 89407 Dillingen, elektronisch und unverschlüsselt übermittelt werden. Sie erklären sich mit den Datenschutzbedingungen auf der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung einverstanden.

Socialmedia

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Quelle: eRecht 24 / Muster-Datenschutzerklärung für Websites